Vorschaut Herbst/Winter 2017

Herbst/Winter 2016

 

Die einstiege Kapselkollektion >>Armas Royal Club<< hat sich mittlerweile zum Schwerpunktprogramm entwickelt. Zum H/W 2014 zeigt sich vor allem der Hemdenpart wesentlich verbreitert. Neu ist beispielsweise eine Gabardine-Qualität (60/2 Doppelzwirn) in Melangen – selbstverständlich >>easy care<< ausgerüstet. Jedes Modell zeigt Liebe zum Detail, kräftige Farben sorgen für Augenfälligkeit. Neben Buttondown und Kent ist der Doppelkragen neu: Diese angesagte Spielart wurde dem österreichischen Markt angepasst und fällt nicht zu hoch oder zu groß aus. Hierbei sorgen Kontraste für besondere Spannung, wenn z.B. Uni- und Karostoffe effektvoll untereinander gemixt werden. Die Neuheit im Strickprogramm stellt reine Baumwolle in Melangen dar: maschinenwaschbar, in Westen-, Troyer- und V-Neck-Formen umgesetzt und mit aufwändigem Ausputz veredelt. Die 15 Farben harmonieren perfekt zu dem Hemden und Polos. Essenzielle – und bestens etablierte – Schwerpunkte in der Kollektion >>Armas Excellent<< sind Polos in original Filoscozia-Qualität sowie klassischer Merinostrick in allen wichtigen Styles. Als Erfolgsmodelle im Wirkprogramm (bevorzugte Qualität: Interlock Compactcotton) gelten die Rugby-Shirts, Sweater mit Polo- und Troyerkragen sowie Zippwesten. Ein Special aus dem Hause Armas sind die Socken in kräftigen Farben – ideale Partner zur aktuellen Chino- und Coloured-Denim-Welle!